Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)



Geschäftsbedingungen der Literamos OHG & Richtlinien zur Zusammenarbeit

Präambel
LITERAMOS wurde gegründet, um Autorinnen und Autoren und Leserinnen und Leser näher in Verbindung zu bringen. Mit dem Ziel, talentierten Autorinnen und Autoren künftig einer breiten Leser-Community bekanntzumachen, ohne den unflexiblen Strukturen des Verlagswesens ausgesetzt sein zu müssen.

LITERAMOS bietet seinen Mitgliedern ausgewählte und hochwertige Literatur aus verschiedenen Genres per Überraschungsabonnement im Monatsturnus an. Literatur, welche durch ein mehrstufiges Prüfungsverfahren eines professionellen Gremiums und qualifizierten Testlesern ermittelt wird. Die Veröffentlichung durch Literamos erfolgt ausschließlich als eBook.

Durch eine neuartige Konstellation eines bewährten Buchclub, in Kombination mit innovativen Prämien- & Empfehlungsmodellen, können Autorinnen und Autoren sowie unsere Abonnenten zum Erfolg der Literamos-Community beitragen, und durch ein effektives und attraktives Provisionssystem zusätzlich davon profitieren.

1. Geltungsbereich der Geschäftsbedingungen
Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Literamos OHG, Geranienweg 19, 88260 Argenbühl (nachfolgend “Literamos” genannt) regeln die rechtliche Beziehung zwischen Literamos und den Nutzern (nachfolgend „Mitglied/er“ genannt), die auf das Internetportal www.literamos.de zugreifen.

2. Registrierung
Die Registrierung erfolgt online auf www.literamos.de mittels Registrierungsformular. Die Software nimmt die Registrierung auf und sendet dem Mitglied eine automatisch durch das System erstellte Bestätigung der Registrierung an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse. Diese Bestätigung wird elektronisch versandt und enthält Zugangsdaten zum persönlichen Backoffice sowie einen Link zur Aktivierung des persönlichen Accounts auf www.literamos.de.
Die Zugangsdaten sind sicher aufzubewahren und Dritten unzugänglich zu machen.

3. Leistungsbeschreibung
LITERAMOS bietet seinen Mitgliedern ausgewählte und hochwertige Literatur aus verschiedenen Genres per Überraschungsabonnement im Monatsturnus an. Literatur, welche durch ein mehrstufiges Prüfungsverfahren eines professionellen Gremiums und qualifizierten Testlesern ermittelt wird. Die Veröffentlichung durch Literamos erfolgt ausschließlich als eBook in folgenden Formaten: PDF, EPUB, MOBI.
Das eBook aus dem gewählten Genre steht den Mitgliedern sofort nach erfolgreicher Registrierung und erfolgter Bezahlung zur Verfügung. Die Verfügbarkeit/Download des E-Books im zweiten Monat erfolgt immer zum 1. des Folgemonats.

Weiters bietet Literamos seinen Mitgliedern attraktive und wiederkehrende und mehrstufige Empfehlungsprovisionen für die erfolgreiche Weiterempfehlung. Hierfür stellt Literamos seinen Mitgliedern kostenlose Landingpages, ein kostenloses Backoffice und weitere kostenlose Online-Tools zur einfachen Weiterempfehlung im persönlichen Kundenbereich zur Verfügung.

4. Empfehlungsprovisionen
Durch die neuartige Konstellation eines bewährten Buchclub, in Kombination mit innovativen Provisionsmodellen, können Autorinnen und Autoren sowie unsere Abonnenten zum Erfolg der Literamos-Community beitragen.

Hierfür bezahlt Literamos Empfehlungsprovisionen an seine Mitglieder, verteilt auf 10 Levels, für die erfolgreiche Weiterempfehlung aus. Die Provisionen, insgesamt 52%, sind wie folgt verteilt.

Level 1 = 25% (für direkte Empfehlungen)
Level 2 = 15% (für indirekte Empfehlung)
Level 3 = 5% (für indirekte Empfehlung)
Level 4-10 = 1% (für indirekte Empfehlung)

Die Empfehlungsprovisionen werden nur so lange ausbezahlt, so lange Sie Mitglied bei Literamos sind. Wenn Sie Ihr Abo kündigen, oder vergessen Ihr Abo zu verlängern, wird Ihr Account bei Literamos automatisch gelöscht. Hierfür trägt Literamos keine Haftung.
Die Auszahlung der Empfehlungsprovisionen erfolgt grundsätzlich in netto, d.h. ohne Umsatzsteuer. Gegen Nachweis Ihrer Umsatzsteueridentifikationsnummer erhalten Sie Ihre Empfehlungsprovisionen auf Wunsch zuzüglich Umsatzsteuer. Ihre Umsatzsteueridentifikationsnummer können Sie bei der Registrierung angeben, bzw. auch zu einem späteren Zeitpunkt nachtragen.

5. Auszahlung der Empfehlungsprovisionen
Ausgezahlt wird nur an Mitglieder mit bestehendem Literamos-Abo und gültiger Bankverbindung.
Die Auszahlung der Empfehlungsprovisionen erfolgt monatlich.
Auszahlungen erfolgen nur automatisch, sofern die dafür notwendigen Daten zur Bankverbindung (IBAN) hinterlegt sind und eine Information, ob Gutschriften mit oder ohne Umsatzsteuer gewünscht sind. Wenn nach Erreichen eines Provisionsanspruchs in einem Zeitraum von 12 Monaten keine Bankverbindung hinterlegt wurde, verfällt der Anspruch auf die Provision.
Guthaben auf den Konten werden nicht verzinst.

Literamos behält sich das Recht vor, kein Guthaben auszuzahlen, wenn das Mitglied wegen Betruges verdächtigt wird oder gegen diese AGB verstoßen hat.

6. Vertragslaufzeit, Kündigung
Literamos bietet 3 Varianten. Probe-Abo für 1 Monat, Monats-Abo oder Jahres-Abo. Probe- und Monats-Abo können monatlich, zum Ende eines Monats, gekündigt werden. Das Jahres-Abo kann zum Ende der Laufzeit von 12 Monaten gekündigt werden. Die Kündigung ist ganz einfach im persönlichen Kundenbereich/Account des Mitglieds per Klick auf den entsprechenden Kündigungsbutton durchführbar. Mit Beendigung der Mitgliedschaft/Kündigung des Abo wird der Account des Mitglieds gelöscht.
Mit dem Erlöschen des Accounts werden alle Mitgliederdaten gelöscht, ebenso die persönliche Landingpage und das Backoffice. Durch Löschung des Accounts erlischt die Mitgliedschaft und dadurch alle weiteren Provisionszahlungen. Ein späteres Nachvollziehen von Gutschriften und indirekten Empfehlungen ist dann nicht mehr nachvollziehbar. Literamos wird in diesem Falle von jeglicher Haftung freigestellt.

7. Urheberrecht und Kopierschutz
Die Werke unserer Autorinnen und Autoren dürfen nicht an Dritte weitergeliehen oder weitergeleitet werden. Eine unautorisierte Weiterleitung oder Kopie eines E-Books stellt eine Urheberrechtsverletzung dar. Bei Zuwiderhandlung gilt eine Konventionalstrafe von € 50,- (zuzüglich Umsatzsteuer) pro nachgewiesenem Fall.

8. Verhaltensregeln
Im Sinne einer harmonischen Zusammenarbeit zwischen Literamos, seinen Mitgliedern und Autoren, sind gute Umgangsformen unabdingbar. Rassistische, radikale, bedrohende oder den allgemeinen Umgangsformen abträgliche Verhaltensformen haben zu Folge, dass Literamos berechtigt ist das Mitglied auszuschließen und deren Account zu schließen.

9. Änderung der Geschäftsbedingungen
Literamos behält sich das Recht vor, diese AGB für die Zukunft zu ändern oder zu erweitern. Auf etwaige Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB wird der Nutzer per E-Mail, das an die jeweils bei Literamos registrierte aktuelle E-Mail-Adresse des Nutzers gesandt wird, jeweils gesondert deutlich hingewiesen. Widerspricht der Nutzer solchen Änderungen oder Ergänzungen nicht innerhalb von einem Monat ab Bekanntgabe ausdrücklich, so gelten diese als angenommen. Der Nutzer wird in dem E-Mail, das die Änderungen der AGB beinhaltet, nochmals ausdrücklich darauf hingewiesen, dass ein Widerspruch gegen die Änderung der AGB spätestens einen Monat nach Bekanntgabe der Änderung bei Literamos eingegangen sein muss.

10. Salvatorische Klausel, Gerichtsstand
Sollte eine der Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Vertragsbestimmungen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung soll durch eine wirksame dem ursprünglich beabsichtigten Zweck am nächsten kommende ersetzt werden.

LITERAMOS
Argenbühl, 01-12-2018

empty